top of page
Suche
  • AutorenbildJule

Schilder - Wegweiser für eure Hochzeit

Aktualisiert: 14. Sept. 2022

Schilder. Ob als Dekorationsmittel oder Informationsquelle - Schilder sind vielseitig einsetzbar für eure Hochzeit. Als Expertin für Handlettering hat uns die liebe Ina (Instagram: @seeleherzundhand) einige Fragen zum Thema "Schilder - Wegweiser für eure Hochzeit" beantwortet.


(Quelle Foto: @laechelndstaunen [Instagram])


Wozu können deine Schilder bei einer Hochzeit genutzt werden?

Schilder oder Tafeln sind auf einer Hochzeit sehr flexibel und individuell einsetzbar. So ist es möglich seine Hochzeitsgäste mit einem "Herzlichen Willkommen" zu begrüßen, ihnen mit einem stilvollen Sitzplan ihren Sitzplatz zu zeigen oder auch das Rahmenprogramm in Form eines Tagesablaufs als Erinnerungsstütze zu teilen. Darüber hinaus sind keine Grenzen gesetzt. Gerne weisen Brautpaare mit Schildern und Tafeln auf besondere Highlights hin, wie zum Beispiel einem Notfallkörbchen, eine Spielecke oder Photobooth, die etwas versteckter liegt oder weisen mit einem Augenzwinkern auf die Tanzflächen-Regeln hin. Aber nicht nur kleine Botschaften lassen sich mit Schildern und Tafeln für die Gäste gekonnt ins Szene setzen – nein auch lassen sich Schilder interaktiv auf einer Hochzeit einsetzen – in Form eines Gästebuchs zum Beispiel. Eine schöne Alternative zu einem klassischen Gästebuch, dass aber nicht nach der Hochzeit im Schrank verschwindet, sondern auch nach der Hochzeit ein Highlight in der Deko zuhause setzt und so täglich an einen unvergesslichen Tag erinnert.


(Quelle Foto: Evelyn Leichtfeld, @fotoleicht [Instagram], www.fotoleicht.com, Workshops: @feierhelden, @mh.grafie)


Welche Materialien benutzt du?

Meine Schilder bestehen sehr häufig aus Holz oder Acrylglas. Darüber hinaus gibt es allerdings auch die Möglichkeiten auf Tafeln oder Leinwänden seine Botschaften zu teilen. Aber auch viele weitere Materialien können beschrieben werden. Das bespreche ich immer individuell mit dem jeweiligen Brautpaar. So sind schon Platzkarten/Namenskarten aus Muscheln und Steinen als Gastgeschenk entstanden.


Welche Arten von Schildern gestaltest du?

Auch hier sind den Wünschen des Brautpaares keine Grenzen gesetzt. Um allerdings einen Überblick zu verschaffen, was die Evergreens sind, teile ich gerne mit Euch meine Erfahrungen:

  • Willkommensschilder, Sitzplan und Tischnummern – passend als Set, damit sich ein roter Faden durch die Deko zieht. Passend dazu runden Platzkarten den Look ab

  • Individuelle Gästebücher

  • Statementschilder mit großartigen Zitaten zur Liebe, die die Trauung noch einmal visuell unterstützen

  • Tafeln und Schilder mit vielen Botschaften, wie zum Beispiel Drinks, Secco-Bar, Candy-Bar, Tagesabauf, keine Fotos machen bei der Trauung, Notfallkörbchen, Wegweiser, Trauspruch und noch vieles mehr


(Quelle Foto: @laechelndstaunen [Instagram])


Warum sind deine Schilder eine Bereicherung für eine Hochzeit?

Die Hochzeit wird mit so viel Liebe zum Detail von den Brautpaaren oder den Hochzeitsplaner/innen geplant. Das Paar will einen wundervollen und unvergesslichen Tag mit Ihren Liebsten verbringen und dass sollen die Gäste auch spüren. Mit viele kleinen Botschaften transportiert das Brautpaar das Gefühl, dass jeder herzlich Willkommen ist. Darum fertige ich auch alle Schilder in Handarbeit und mit viel Liebe für meine Brautpaar an. Erst letztens bedanke sich eine liebe Braut von mir mit den Worten: „Dank deiner Arbeit, wurde unsere Deko ein Stück persönlicher und jeder Gast hat uns auf die individuell angefertigten Platzkarten und Schilder angesprochen.“


Wie kamst du auf die Idee Schilder für Hochzeiten zu gestalten?

Ich schreibe schon seit meiner Kindheit liebend gerne und hatte eine Schwäche für Stifte, Buchstaben und Kunst. Das hat sich bis heute gehalten. 2015 entdeckte ich den Trend Handlettering, der damals langsam aus den USA nach Deutschland kam. In vielen Stunden habe ich mir die Technik des kunstvollen Schreibens angeeignet. Durch einen glücklichen Zufall habe ich dann mein Talent für wundervolle Hochzeitsdekorateurinnen anwenden dürfen, damit deren Dekokonzept abgerundet wurde. Und so kam der Stein ins Rollen. Seit 2019 betreibe ich seeleherzundhand als Gründerin in Teilzeit. Das schafft einen wundervollen Kontrast zu meinen beruflichen Aufgaben im Marketing.


(Quelle Foto: Evelyn Leichtfeld, @fotoleicht [Instagram], www.fotoleicht.com, Workshops: @feierhelden, @mh.grafie)


Kann man Schilder bei dir nur kaufen oder auch leihen?

In der Tat ist der Verleih ein großer Bestandteil meines Angebots. So haben die Brautpaare die Möglichkeit auch kostengünstiger und nachhaltiger ihre Hochzeit auszustatten. Denn sein wir mal ehrlich – wer hängt sich nach der Hochzeit einen riesigen Sitzplan aus Acryl bei sich in die Wohnung?


Gestaltest du noch andere Dinge außer Schilder?

Ja – mein Angebot erstreckt sich neben den bereits genannten Dingen auch auf andere Produkte. Aber alles hat irgendwie mit Handlettering zu tun 😊. So erhalten die Brautpaare bei mir auch Ringkästchen oder Ringscheiben. Aber auch personalisierte Geschenke zur Geburt werden sehr häufig bei mir angefragt. Und natürlich gibt es zu den wichtigen Ereignissen im Jahr wie Ostern und Weihnachten entsprechende Produkte, wie zum Beispiel Postkarten, personalisierte Weihnachtskugeln oder Acrylanhänger. Zudem biete ich ebenfalls gerne Workshops als JGA-Highlight an. In 3-4 Stunden erlernen die TeilnehmerInnen die Basics von Handlettering und am Ende des Tages gestalten wir für die Braut ein Erinnerungsbuch mit der Möglichkeit dies nach dem JGA auch noch mit vielen Schnappschüssen zu ergänzen! Aber schaut Euch gerne auch bei mir auf dem Profil um – dort bekommt Ihr ein paar Einblicke.


(Quelle Foto: @laechelndstaunen [Instagram])


Wir hoffen, ihr konntet mithilfe des Blogposts einen kleinen Einblick bekommen, wie wertvoll dieser mögliche Bestandteil euer Hochzeit sein kann!


Eure Jule





34 Ansichten0 Kommentare

Aktuelle Beiträge

Alle ansehen

Comments


bottom of page