top of page
Suche
  • AutorenbildJule

Ein paar Tipps & Tricks für euren perfekten Tag


Bei der Planung einer Hochzeit ist so viel zu beachten und an so viel zu denken - und dann soll am großen Tag am besten alles perfekt laufen! Wir haben euch heute ein paar Tipps & Tricks mitgerbacht, die ihr bei der Gestaltung eurer Hochzeit nutzen könnt.


  • Ihr wollt am Nachmittag oder zum Dessert ein Kuchenbuffet anbieten, wollt aber etwas Geld sparen oder eine persönliche Note einbringen? Fragt doch eure Liebsten, ob sie bereit sind und Freude daran haben, einen Kuchen oder andere Sweets für euren großen Tag beizusteuern.



  • An heißen Sommertagen habt ihr gar keine Lust auf Kuchen, sondern bevorzugt ein Eis zur Abkühlung? Dann ordert doch statt einem Kuchenbuffet einen Eis- oder Frozen Yogurt Wagen.



  • Eure Gäste sollen euren Gang nach der Trauung feiern, dabei aber kein Konfetti oder Blüten werfen, die zumeist im Nachhinein mühsam wieder eingesammelt werden müssen? Dann nutzt doch stattdessen Seifenblasen!

  • An heißen Tagen bietet es sich außerdem an, bei einer freien Traulocation Getränke in einer Wannen mit Eiswürfeln zur Verfügung zu stellen - so kann sich jeder Gast während Wartezeiten erfrischen.



  • Schlichte weiße Regenschirme können nicht nur dazu dienen, mögliche Regentropfen abzuhalten, sie können eure Gäste auch vor starker Sonneneinstrahlung schützen

  • Fächer sind ebenfalls eine gute Möglichkeit für ein wenig kühle Luft zu sorgen.



  • Ihr wünscht euch eine ausgelassene Party mit Musik, die eure Gäste zum tanzen bringen, ohne, dass jeder zweite Gast ständig zum DJ rennt, um sich ein Lied zu wünschen, habt aber Gäste mit sehr unterschiedlichen Musikgeschmäckern? Dann bittet doch eure Gäste schon mit der Einladung, dass sie sich 3, 5 oder mehr Lieder wünschen und gebt diese vorab an den DJ weiter.

  • Um selbst im Laufe des Abends ein bisschen überrascht werden zu können und ein wenig Verantwortung abzugeben, könnt ihr euren DJ fragen, ob dieser einige Ansprachen (bzgl. Buffet etc.) übernimmt und die ein oder andere Spielerei miteinbringt. Das kann zum Beispiel der Gang zum Buffet sein, der durch das Erraten von Liedern, die von eurem DJ abgespielt werden, koordiniert wird.



  • Ihr habt keine Lust auf alberne Hochzeitsspiele, wollt aber, dass eure Gäste ein Möglichkeit haben, sie bei Wartezeiten zu beschäftigen? Dann gestaltet doch selbst Spiele, wie Tic Tac Toe, die eure Gäste selbstständig spielen können.



  • Damit auch nach null Uhr noch genug Energie zum tanzen vorhanden ist, könnt ihr einen Mitternachtssnack anbieten.

  • Für den kleinen süßen Hunger für Zwischendurch bietet sich eine Candybar an!



  • Stellt Notfallkörbchen mit Tampons, Deo, Kopfschmerztabletten und Blasenpflastern auf dem WC aus - schon steht einer Partynacht nichts mehr im Wege.

  • Euer Hochzeitstanz soll mit einem romantischen Licht begleitet und eure Gäste einbezogen werden? Dann gebt jedem eurer Gäste eine Wunderkerze oder ein Knicklicht in die Hand und lasst diese einen großen Kreis bilden, indem ihr tanzt.



  • Nehmt euch unbedingt flache Ersatzsschuhe mit!

  • Nutzt wunderschön gestaltete Schilder als Wegweiser (zur Trauung, zur Fotobox oder zum WC).



  • Bucht uns, damit wir euch als Zeremonienmeistern jeglichen Stress an euren Tag nehmen können und alles koordinieren und organisieren, sodass ihr euren großen Tag entspannt genießen könnt!


(Quelle: JP & T Fotografie; https://www.jpandtfotografie.de)



Eure Jule

(Quelle Fotos: Alexander Bartsch Hochzeitsreportagen; https://www.alex-fotografiert-liebe.de)



17 Ansichten0 Kommentare

Aktuelle Beiträge

Alle ansehen

Comments


bottom of page