top of page
Suche
  • AutorenbildMaike

Destination Wedding

Wenn ihr gerade dabei seid, Euch für Eure anstehende Hochzeit Inspiration im Internet, auf Pinterest oder Instagram zu suchen, dann wird Euch früher oder später der Begriff “Destination Wedding'' begegnen. Doch was ist eine Destination Wedding überhaupt?


Die meisten Brautpaare feiern ihre Hochzeit in der Nähe ihres eigenen Wohnortes oder zumindest in Deutschland. Immer häufiger kommt es in den letzten Jahren vor, dass Brautpaare den Traum hegen, im Ausland zu heiraten.

Ob es der Ort des ersten gemeinsamen Urlaubes ist, vielleicht sogar der Ort des Kennenlernens oder auch ein Ort, zu dem sich das Brautpaar einfach sehr verbunden fühlt.


Der Begriff “Destination Wedding” beschreibt also eine Hochzeit ganz weit weg von Zuhause.



Wenn ihr Euch Eure Traumhochzeit im Ausland vorstellt, solltet Ihr den Gedanken nicht direkt wieder verwerfen, denn eine Hochzeit auf einem Schiff im Mittelmeer, in den Fjorden von Norwegen oder am Strand auf Ibiza ist auf jeden Fall möglich und auch aus Deutschland zu organisieren.


Solltet Ihr Bedenken wegen der Kosten einer Hochzeit im Ausland haben, können wir Euch sagen, dass eine Hochzeit in einem anderen Land nicht unbedingt teurer sein muss, als in Deutschland. Hierbei kommt es natürlich, wie auch in Deutschland, darauf an, was man für Erwartungen an seine Traumhochzeit hat und welche Dienstleister man auswählt. Oftmals ist es sehr hilfreich, sich mehrere Angebote einzuholen und diese genauestens zu vergleichen. So kann man oft Kosten sparen und sichergehen, dass man den für sich besten Dienstleister ausgewählt hat.


Zudem werden Hochzeiten im Ausland häufig in einem kleineren Familienkreis gefeiert, da die Reisekosten und die Unterbringung der Gäste natürlich eine Frage des Budgets sind. Ist das Reiseziel nicht allzu weit entfernt, können den Gästen die Auslagen der Reise zugemutet werden. Es bietet sich allerdings in jedem Fall an, die Gäste vorher über die Destination Wedding in Kenntnis zu setzen und einmal kurz nachzufragen, wer bereit ist, Reisestrapazen und Kosten zu übernehmen.


Außerdem ist es bei einer solchen Hochzeit wichtig, die Gäste früh genug in Kenntnis zu setzen, wann und wo die Hochzeit stattfindet. Save-the-Date Karten sind hier von enormer Wichtigkeit, damit Eure Gäste die Reise früh genug planen und ihren Urlaub danach ausrichten können.

Die Möglichkeiten einer Hochzeit im Ausland sind riesig und ein Vorteil ist auf jeden Fall, dass die Gäste und das Brautpaar im Anschluss an die Feier einen Urlaub im jeweiligen Land oder einen weiterführenden Urlaub in Nachbarländern ganz einfach planen können. Für das Brautpaar ist das auch eine schöne Möglichkeit, die Flitterwochen direkt im Anschluss miteinander zu verbringen.



Was man zu einer Destination Wedding sagen muss, ist, dass die Organisation einer Hochzeit im Ausland meistens mit etwas mehr Aufwand verbunden ist. Gerade im normalen Arbeitsalltag, wenn man nicht immer vor Ort sein kann, ist die Auswahl der Dienstleister und die Besprechung von Einzelheiten etwas erschwert.

Ein erfahrener Hochzeitsplaner kann in der Ferne eine nützliche Hilfe sein, da dieser die Organisation vor Ort besser übernehmen kann, als das Brautpaar in der Heimat.


Wollt Ihr auch bald heiraten und wisst gar nicht so richtig, wo Ihr mit der Planung anfangen sollt? Wir unterstützen Euch sehr gerne dabei, dass Ihr einen Hochzeitstag ganz nach Euren Vorstellungen erlebt - und das ganz ohne Stress und Sorgen. Schreibt uns gerne eine E-Mail und wir treffen uns zu einem unverbindlichen Kennenlerngespräch.


Eure Maike

(Quelle: JP & T Fotografie; https://www.jpandtfotografie.de)

19 Ansichten0 Kommentare

Aktuelle Beiträge

Alle ansehen

Comments


bottom of page